Die schönsten Städte in Oberschwaben und am/in der Nähe zum Bodensee:

 

Ravensburg/DE (12 km) – bekannt als die Stadt der Türme und Tore, malerisch im Schussental gelegen und historisch bestens erhalten. Interessante Stadtführungen, viele Museen (s. Rubrik Museen). Die verkehrsberuhigte Innenstadt macht das Einkaufen zu einem Erlebnis. Wochenmarkt am Samstag. Informationen unter www.ravensburg.de.

 

Wangen im Allgäu/DE (12 km) - Historische Altstadt mit durch Fassadenmalerei verzierte Häuser. Die Stadt wird auch „Tor zum Allgäu“ genannt. Diverse Museen. Wochenmarkt am Mittwoch. Informationen unter www.wangen.de. Highlight und Treffpunkt für Einheimische und Touristen ist der "Fidelis-Beck".

 

Weingarten/DE (15 km) – ist unmittelbar verknüpft mit der schönsten Barockkirche Oberschwabens, der Basilika, die hoch oben auf dem Martinsberg thront. Das höchste Fest in Weingarten ist der Blutfreitag, der Tag nach Christi Himmelfahrt. An diesem Tag findet die größte Reiterprozession in Europa statt. Mit der Heilig-Blut-Reliquie werden Straßen und Flure in Weingarten gesegnet. Wochenmarkt am Mittwoch. Informationen unter www.weingarten-online.de

 

Tettnang/DE (16 km) - eine an den ersten Ausläufern des Allgäus liegende Kleinstadt mit historischem Stadtkern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören mehrere Museen und drei Schlösser, unter denen das Neue Schloss (Barock) besonders heraussticht (tägliche Führungen außer Mittwochs). Informationen unter www.tettnang.de.

 

Friedrichshafen/DE (24 km) - Für kulturell Interessierte ist Friedrichshafen am Bodensee ein Highlight in der Region. Im Graf-Zeppelin-Haus finden Theater-, Konzerte- und Balletaufführungen statt. Im Sommer ein Eis essen, an der Promenade des Bodensees flanieren und dann in Musik oder Theater eintauchen. Im wahrsten Sinne des Wortes magische Anziehungskraft hat auch das "Kulturufer" in Friedrichshafen, wo Straßenkünstler, Gaukler, Zauberer und Kabarretisten ihr Können zeigen. Es findet immer zu Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg statt. Informationen unter www.friedrichshafen.de. Auch die Messe Friedrichshafen muss unbedingt erwähnt werden, sie ist größte Messe in der Region Bodensee-Oberschwaben. Ob IBO (Verbrauchermesse), Motorworld Classics Bodensee, Outdoor, Eurobike oder Fakuma, ein Messebesuch fasziniert immer. Informationen unter www.messe-friedrichshafen.de. Die Messetermine finden Sie auch in unserem Veranstaltungsordner in unserer Ferienwohnung.

 

Lindau am Bodensee/DE (28 km) – eine bayerische Stadt mit rund 25.000 Einwohnern. Ein Teil der ebenfalls mittelalterlichen Stadt liegt auf einer Insel mit eigenem Hafen und schöner Uferpromenade. Informationen unter www.lindau.de.

 

Isny im Allgäu/DE (34 km) – Isny mit seinen 14.000 Einwohnern lockt mit einer historischen Innenstadt und hat sich als Luftkurort mit vielen touristischen Angeboten einen bekannten Namen gemacht. Wochenmarkt am Donnerstag. Informationen unter www.isny.de

 

Bregenz/AT (34 km) – lädt die Besucher mit dem Satz "Das Mehr am See" zum Kennenlernen ein. Auf der einen Seite der Bodensee, zur anderen die Berge. Hier die Kleinstadt mit 28.000 Einwohnern, dort das lebendige Kulturangebot mit internationalem Rang der Hauptstadt Vorarlbergs. Dieses besondere Flair prägt die Stadt Bregenz.  International bekannt sind die Bregenzer Festspiele mit ihrer weltweit größten Seebühne. Informationen unter www.bregenz.at

 

Meersburg am Bodensee/DE (43 km) – malerische Stadt mit verwinkelten Gassen und südländischem Flair. In Meersburg setzt die Fähre nach Konstanz ab. Informationen unter www.meersburg.de

 

Konstanz am Bodensee/DE (53 km) – Universitätsstadt und mit 84.000 Einwohnern größte Stadt am Bodensee, die direkt an der Grenze zur Schweiz liegt. In den Jahren 2014 bis 2018 wird das 600jährige Konstanzer Konzil mit vielen Veranstaltungen und Ausstellungen gefeiert. Informationen unter www.konstanz.de

 

Rorschach/CH (68 km) - Unterhalb von St. Gallen liegt die malerische Hafenstadt Rorschach. Stattliche Bürgerhäuser zeugen vom Reichtum der Stadt, welche im Mittelalter zu den bedeutendsten Handelsplätzen am Bodensee gehörte. Besonders sehenswert ist das Kornhaus, welches als schönster Getreidespeicher der Schweiz gilt. Informationen unter www.rorschach.ch.

 

Arbon/CH (80 km) - Schon die Römer hatten hier ein Kastell erbaut. Auf den Grundmauern dieser Anlage steht heute das Schloss, welches einst im Besitz des Bischofs von Konstanz war. Ein Charakteristikum der romantischen Altstadt sind die auf den Grundmauern der einstigen Stadtbefestigung erbauten Wohnhäuser. Informationen unter www.arbon.ch.

 

Sankt Gallen/CH (82 km) - Mit dem weltberühmten Kloster, welches in der Liste der UNESCO Weltkulturerbe steht, gehört St. Gallen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Bodenseegebiet. Das Kloster wurde bereits im Jahr 612 von dem Wandermönch Gallus gegründet. Sein heutiges, barockes Aussehen erhielt die Anlage zwischen 1765 und 1767. St. Gallen liegt zirka 10 km oberhalb des Bodenseeufers. Informationen unter www.st.gallen-bodensee.ch

 

Bad Hindelang/DE (85 km) - Der im Ostrachtal liegende Markt gehört zu den schönsten Orten im Allgäu. Der Ort, der auch mehrere historische Bauwerke und museale Einrichtungen besitzt, ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen in die umliegende felsige Bergwelt der Alpen. Besonders der alljährliche Weihnachtsmarkt lockt tausende von Besuchern an. Informationen unter www.badhindelang.de